Laservermessung
nach VDI/DGQ-3441

Präzision ist gefragt, wenn es um die Fertigung Ihrer Werkstücke geht. Deshalb nutzen wir die modernsten Verfahren, um höchste Präzision zu gewährleisten.

Die Abnahme und Überprüfung von Werkzeugmaschinen erfolgt heute in der Regel nach der Abnahmerichtlinie VDI/DGQ 3441, obwohl neuere Richtlinien und Normen bekannt sind. Die VDI-Richtlinie ist aber den Anwendern der Werkzeugmaschinen geläufig. Außerdem kann oft auf vorliegende Vergleichsdaten zurückgegriffen werden. Die Ermittlung der Positioniergenauigkeit einer Werkzeugmaschine nach VDI/DGQ 3441 wird heute dank moderner Optiken und Software so unterstützt, dass der Zeitaufwand für diese Messung drastisch reduziert werden konnte. Wo früher für die komplette Messung einer Maschine oft noch Tage gebraucht wurden, können die Messungen heute innerhalb weniger Stunden durchgeführt werden. Durch die verkürzten Maschinenstillstandzeiten werden Messungen kostengünstiger und können somit in kürzeren Zeitabständen wiederholt werden, wodurch eine kontinuierliche Genauigkeitsüberwachung gewährleistet ist.
Bundesweiter Kundendienst
Wir sind gerne für Sie da. Schnell und zuverlässig – damit Ihre Maschine läuft!

[mehr]

Kurzfristig verfügbar: MEMPHIS 6000
kurzfristig verfügbar aus Vordisposition

[mehr]

Vertriebsbüro Tschechien und Slowakei
Dipl.-Ing.
Martin Urbánek

Tel +421-33-7730130
Fax +421-33-7730132
Mobil+421-905800735
info@iberimex.sk

[mehr]

dst@dst.tux4web.de info@dadadada.de